Sie sind hier: Angebote / Freiwilliges Soziales Jahr / Fahrdienst

Gesprächspartner Kleve

Herr Angenendt

Tel: 02821 508-10
bfdkv-kleve-geldern.drk.de 

Lindenallee 73
47533 Kleve

 

Gesprächspartner Geldern

Herr Nebich

Tel: 02831 9330-17
gst-geldern@kv-kleve-geldern.drk.de 

FSJ im Fahrdienst

Behindertenfahrdienst
Im Behindertenfahrdienst werden behinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene von ihren Wohnungen abgeholt und zu Schulen, Ausbildungsstätten oder Arbeitsstellen gefahren (... und natürlich wieder nach Hause gebracht). Aber auch Fahrten zu Arztbesuchen, Erledigungen bei Ämtern und Fahrten zu Veranstaltungen etc. gehören zu den Aufgaben.

Dafür stehen Spezialfahrzeuge mit Hebe- oder zusammenklappbaren Rampen für Rollstuhlfahrer zur Verfügung. Neben dem "Chauffieren“ ist der Absolvent des Freiwilligen Sozialen Jahres verantwortlich für die sachgerechte Lagerung des Gepäcks und Sicherung der Rollstühle sowie für die Betreuung der Behinderten während der Fahrt.

Voraussetzung für die Durchführung dieser Aufgaben sind der Führerschein Klasse B (oder C 1) und eine einjährige Fahrpraxis. Zudem sollten die Betreuungsaufgaben nicht unterschätzt werden; denn auch sie verlangen ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen.