Sie sind hier: Angebote / Senioren / Häusliche Pflege

Gesprächspartnerin Kleve

Frau Barbeln

Frau Hommel

Tel: 02821 508-20
pflegekv-kleve-geldern.drk.de

Lindenallee 73
47533 Kleve

Häusliche Pflege

Ambulante Pflege

Welche Hilfen bieten wir Ihnen?

  • Grundpflege (z. B. Körperpflege, Hilfe bei der Nahrungsaufnahme)
  • Behandlungspflege (z. B. Verbände, Medikamentengabe, Zuckertests, Blutdruck-Kontrollen, Einreibungen, Katheterpflege)
  • weitere, krankheitsspezifische Leistungen
  • Prophylaktische Maßnahmen

 

Was ist "Häusliche Pflege"?

Mit den Leistungen und Angeboten unserer Häuslichen Pflegedienste wollen wir dazu beitragen, Ihre Selbständigkeit und das Leben und Verbleiben in gewohnter Umgebung und häuslichen Umfeld so lange wie möglich zu erhalten und gewährleisten. Egal ob Sie alleine oder mit Ihrer Familie zusammen leben und wohnen.

Mit unseren Angeboten geben wir Hilfestellungen und Unterstützung wo es notwendig ist, um Ihnen und Ihren Angehörigen das Leben zu erleichtern, gleich ob Sie akut oder chronisch erkrankt; hilfs-, oder pflegebedürftig - auf Zeit oder Dauer - sind.

Wer kann Häusliche Krankenpflege in Anspruch nehmen?

  • chronisch Kranke
  • kurzzeitig Erkrankte
  • behinderte Menschen
  • pflegebedürftige Menschen jeden Alters

Wo kann ich mehr erfahren?

Unsere Mitarbeiter-/Innen des Pflegedienstes erteilen gerne weitere Auskünfte. Hauptgesprächspartnerin für den Nordkreis Kleve ist Frau Barbeln. Sie können sie unter der Telefonnummer 02821 508-20 erreichen. Für den Südkreis Kleve ist dies Frau Boos mit der Telefonnummer 02831 933020.

DRK-Pflegedienst

DRK-Pflegedienst gratuliert Gisela Kels
Das Deutsche Rote Kreuz (DRK), Kreisverband Kleve-Geldern, konnte seiner Patientin Gisela Kels zum 90. Geburtstag gratulieren. Pflegedienstleiterin Inge Steeger überreichte der Seniorin einien Blumenstrauß und wünschte weiterhin Freude und Gesundheit an der Seite ihres Mannes sowie eine unvergessliche Feier im Kreise ihrer Kinder, Enkel, Urenkel und Freunde.
Frau Kels wird vom häuslichen Pflegedienst des Deutsches Roten Kreuzes seit drei Jahren gepflegt. Der Pflegedienst versorgt im Südkreis täglich Patienten jeden Alters, chronisch und kurzzeitig Erkrankte sowie behinderte Menschen in ihrem häuslichen Umfeld und trägt so dazu bei, die Selbstständigkeit und das Leben in gewohnter Umgebung möglichst Iange zu erhalten.
Das Foto zeigt von Iinks DRK-Pflegedienstleiterin Inge Steeger, Jubilarin Gisela Kels und ihren Ehernann Walter Kels.